Über die Friedensgespräche Friedensstadt Osnabrück Alle Veranstaltungen & Gäste musica pro pace
Startseite Newsletter Impressum Kontakt
 
       
zurück zur Veranstaltungsankündigung

Videoausschnitte auf Youtube>>

Begrüßung und Einführung, 16 Min.

Statement Wolfgang Petritsch, 22 Min.

Statement Dana Landau, 10 Min.


Statement Markus Potzel, 15 Min.


Podiumsdiskussion,31 Min.


Publikumsdiskussion 1, 24 Min.


Publikumsdiskussion 2, 18 Min.

 
Frieden machen! Wie Kriege beendet werden und wie Frieden gelingen kann

Statements und Diskussion in Verbindung mit der Tagung »Wendepunkte. Friedensende und Friedensanfang vom DreißigjährigenKrieg bis zur Gegenwart« mit

Wolfgang Petritsch
Österreichischer Botschaftera.D. bei den Vereinten Nationen in Genf, ehem. EU-Sonderbeauftragter für den Kosovo und Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina, Wien

MarkusPotzel
Botschafter, Sonderbeauftragterder Bundesregierung für Afghanistan und Pakistan, Beauftragter für Südasien, 2014-2016 Deutscher Botschafter in Afghanistan

Dr. Dana Landau
Friedens- und Konfliktforscherin,Inclusive Peace & Transition Initiative, Genf

Gesprächsleitung:
Prof. Dr. Ulrich Schneckener
, Universität Osnabrück

Donnerstag, 25. Oktober 2018,19 Uhr, Aula der Universität, Schloss


Fotos



Begrüßung im Schloss v.l.: Wolfgang Petritsch, Ulrich Schneckener,
Fritz Brickwedde in Vertretung für die Stadt Osnabrück, Dana Landau
und Martina Blasberg-Kuhnke, Markus Potzel und Reinhold Mokrosch

(Anklicken zum Vergrößern)

Auf dem Podium v.l.: Markus Potzel, Dana Landau Ulrich Schneckener
und Wolfgang Petritsch



Botschafter Wolfgang Petritsch

Botschafter Markus Potzel


Dr. Dana Landau

Ulrich Schneckener und Wolfgang Petritsch


Fotos: Uwe Lewandowski | Copyright: Osnabrücker Friedensgespräche
 
 
Unterstützt vom Förderkreis Osnabrücker Friedensgespräche e.V