Über die Friedensgespräche Friedensstadt Osnabrück Alle Veranstaltungen & Gäste musica pro pace
Startseite Newsletter Impressum Kontakt
 

Info-Links

zu Heinrich Bedford-Strohm
zu Hans Joas
 

zum Kongress
»Religionen, Reformen und gesellschaftlicher Wandel«
, 22.-23. Februar 2017,
Universität Osnabrück


Medienpartner
Reformation: Wirkt sie noch heute
auf die Gesellschaft und das Miteinander der Religionen?
Statements und Diskussion im Rahmen des Kongresses
»Religionen, Reformen und gesellschaftlicher Wandel« mit

Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm
Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche Deutschlands

Prof. Dr. Hans Joas
Religionssoziologe, Humboldt-Universität Berlin

Gesprächsleitung
Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke
Prof. Dr. Reinhold Mokrosch
Universität Osnabrück

Donnerstag, 23. Februar 2017, 19 Uhr, OsnabrückHalle, Kongress-Saal

Videoausschnitte auf Youtube >>
Begrüßung,16 Min. | Statement H. Bedford-Strohm, 30 Min. | Statement Hans Joas, 22 Min. | Podiumsdiskussion I, 14 Min. | Podiumsdiskussion II, 23 Min. | Publikumsdiskussion, 32 Min.

 
 
Fotos von der Veranstaltung finden Sie anschließend hier


Presse
Evangelischer Pressedienst,
24. Februar

Neue Osnabrücker Zeitung online, 23. Februar

Pressemitteilung vom 15. Februar

Fotos/Copyright:
Elke Rost (Bedford-Strohm), Ziko van Dijk (Joas)
Unterstützt vom Förderkreis Osnabrücker Friedensgespräche e.V