Über die Friedensgespräche Friedensstadt Osnabrück Alle Veranstaltungen & Gäste musica pro pace
Startseite Newsletter Impressum Kontakt
 
       
zurück zur Veranstaltungsankündigung

Videoausschnitte auf Youtube >>

Begrüßung,17 Min.

Statement Christian Schneider,15 Min.

Statement Areej Zindler,12 Min.

Statement Gehad Mazarweh,18 Min.

Podiumsdiskussion I, 20 Min.

Podiumsdiskussion II, 18 Min.

Podiumsdiskussion III, 21 Min.

Publikumsdiskussion, 14 Min.


 
Kinder im Krieg

Statements und Diskussion mit

Christian Schneider
Geschäftsführer des Deutschen Komitees für UNICEF
Dr. Areej Zindler
Fachärztin für Kinder-und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, UKE Hamburg
Dr. Gehad Mazarweh
Psychotherapeut, Freiburg im Breisgau

Gesprächsleitung:
Prof. Dr. Susanne Menzel
, Universität Osnabrück

Donnerstag, 17. März 2016, 19 Uhr, Aula der Universität, Schloss

Fotos

Podiumsgäste und Veranstalter: Christian Schneider, Areej Zindler (2. und 3. v. li.) sowie Gehad Mazarweh (3. v. r.) mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Universitätspräsident Wolfgang Lücke, Gesprächsleiterin Susanne Menzel, der Vorsitzenden des Wiss. Rates der Friedensgespräche Martina Blasberg-Kuhnke und Katharina Meyer als Vertreterin der Sievert-Stiftung für Wissenschaft und Kultur (Anklicken zum Vergrößern)

 

UNICEF-Geschäftsführer Christian Schneider informiert über die Situation von Kindern in Flüchtlingslagern (Anklicken zum Vergrößern)

 

Areej Zindler (r.) im Dialog mit Moderatorin Susanne Menzel
(Anklicken zum Vergrößern)

 

Gehad Mazarweh erläutert patriarchalische Familienstrukturen in arabischen Gesellschaften (Anklicken zum Vergrößern)

 


Fotos: Uwe Lewandowski | Copyright: Osnabrücker Friedensgespräche
 
 
Unterstützt vom Förderkreis Osnabrücker Friedensgespräche e.V