Über die Friedensgespräche Friedensstadt Osnabrück Alle Veranstaltungen & Gäste musica pro pace
Startseite Newsletter Impressum Kontakt
 
       
zurück zur Veranstaltungsankündigung

Videoausschnitte auf Youtube >>

Begrüßung und Einführung mit Kurzfilm, 17 Min.

Statement Katharian Morik, 14 Min.

Statement Volker Lüdemann, 12 Min.


Statement Markus Löning, 14 Min.

Podiumsdiskussion, 26 Min.

Publikumsdiskussion I, 14 Min.


Publikumsdiskussion II, 21 Min.

 
 
Persönliche Freiheit und Sicherheit im Internet

Statements und Diskussion in Kooperation mit dem Politik-Prüfungskurs des 12. Jahrgangs des Ratsgymnasiums Osnabrück mit

Markus Löning
Menschen- und Bürgerrechtsexperte, ehem. Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik, Berlin
Prof. Dr. Katharina Morik
Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz, Technische Universität Dortmund
Prof. Dr. Volker Lüdemann
Wirtschaftsjurist, Datenschutzexperte, Hochschule Osnabrück

Gesprächsleitung:
Prof. Dr. Arnulf von Scheliha
, Universität Osnabrück
Zoë Holz, Schülerin am Ratsgymnasium Osnabrück

Donnerstag, 27. November 2014, 19 Uhr Aula der Universität, Neuer Graben/Schloss

Fotos


Gruppenbild mit Podiumsgästen, Organisatoren, Schülern, Moderatoren
vor überwiegend jungem Publikum (Anklicken zum Vergrößern)

Prof. Dr. Arnulf von Scheliha und Zoë Holz führten durch den Abend
(Anklicken zum Vergrößern)

Darius Mewes stellt Prof. Dr. Katharina Morik vor
(Anklicken zum Vergrößern)


Katharina Morik präsentiert ihr Eingangsstatement
(Anklicken zum Vergrößern)


Dalal Ahmed stellt Markus Löning vor
(Anklicken zum Vergrößern)


Markus Löning: Eingangsstatement mit Smartphone
(Anklicken zum Vergrößern)


Rahel Birkner stellt Prof. Dr. Volker Lüdemann vor
(Anklicken zum Vergrößern)


Volker Lüdemann (Anklicken zum Vergrößern)

Das Podium: befasst mit Fragen zu Technik, Recht und Humanität
(Anklicken zum Vergrößern)

Fotos: Uwe Lewandowski | Copyright: Osnabrücker Friedensgespräche
 
 
Unterstützt vom Förderkreis Osnabrücker Friedensgespräche e.V