Über die Friedensgespräche Friedensstadt Osnabrück Alle Veranstaltungen & Gäste musica pro pace
Startseite Newsletter Impressum Kontakt
 
Info-Links

zu Ludwig van Beethoven
 
zu Richard Wagner
 

zu Christian Wihelm Westerhoff

   

zum Theater Osnabrück


musica pro pace 2013
Konzert zum Osnabrücker Friedenstag

Tragische Helden
Richard Wagner:
Ouvertüre zur Oper »Rienzi, der letzte der Tribunen«
Christian Wilhelm Westerhoff:
Konzert für Viola und Orchester Nr. 2 G-Dur
Ludwig van Beethoven:
»Egmont«. Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel

Ausführende:
Osnabrücker Symphonieorchester
Andreas Hotz, Dirigent
Peijun Xu, Viola
Marie-Christine Haase, Sopran
Guido Gallmann, Sprecher

Montag, 21. Oktober 2013, 20 Uhr, OsnabrückHalle

Einführung um 19.15 Uhr: apl. Prof. Dr. Stefan Hanheide

In Kooperation mit dem Theater Osnabrück
Eintrittskarten: ab 17,- Euro, Ermäßigungen.
Vorverkauf an der Theaterkasse (Tel. 0541 7600076)

Das Konzertplakat:
Presse

Neue Osnabrücker Zeitung online,
22. Oktober

Neue Osnabrücker Zeitung online,
19. Oktober