Über die Friedensgespräche Friedensstadt Osnabrück Alle Veranstaltungen & Gäste musica pro pace
Startseite Newsletter Impressum Kontakt
 
Info-Links

zu Neville Alexander
 
       
zu Klaus Töpfer
 
       
 
Medienpartner
Afrika – Neue Wege zu
nachhaltigem Wohlstand, Frieden und Demokratie?
Statements und Diskussion mit

Prof. Dr. Neville Alexander
Germanist, Linguist und Erziehungswissenschaftler an der Universität Kapstadt,
Inhaber der Gastprofessur »Frieden und globale Gerechtigkeit« an der Universität Osnabrück

Prof. Dr. Klaus Töpfer
Exekutivdirektor des Instituts für Klima, Erdsystem und Nachhaltigkeit (IASS), Potsdam
1998-2006 Exekutiv-Direktor des UN-Umweltprogramms (UNEP) mit Sitz in Nairobi, Bundesumweltminister a.D.

Gesprächsleitung
Prof. Dr. Roland Czada
Universität Osnabrück

Mittwoch, 4. Mai 2011, 19 Uhr, Aula der Universität, Neuer Graben / Schloss

Videoausschnitte >> Begrüßung | Einführung | Alexander | Töpfer | Podiumsdiskussion 1 | Podiumsdiskussion 2 | Podiumsdiskussion 3 | Publikumsdiskussion

Audioausschnitte >> Begrüßung | Einführung | Alexander | Töpfer | Podiumsdiskussion 1 | Podiumsdiskussion 2 | Podiumsdiskussion 3 | Publikumsdiskussion


Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier


Presse

Neue Osnabrücker Zeitung online,
5. Mai

Neue Osnabrücker Zeitung online,
4. Mai

Neue Osnabrücker Zeitung online, 28. April

Pressemitteilung vom 28. April


Unterstützt vom Förderkreis Osnabrücker Friedensgespräche e.V