Über die Friedensgespräche Friedensstadt Osnabrück Alle Veranstaltungen & Gäste musica pro pace
Startseite Newsletter Impressum Kontakt
 
       
zurück zur Veranstaltungsseite
Kinder – von Armut und Chancenlosigkeit bedroht?

mit
Mechthild Ross-Luttmann
Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit
Ekin Deligöz MdB
Vorsitzende der Bundestags-Kommission zur Wahrnehmung
der Belange der Kinder
Prof. Dr. Christoph Butterwegge
Professor für Politikwissenschaft an der Universität zu Köln

Mittwoch, 4. März 2009, 19 Uhr, Ratssitzungssaal des Rathauses, Markt

Fotos


Bürgermeisterin Karin Jabs-Kiesler (rechts) begrüßt Ekin Deligöz,
Moderator Ludwig Schulze, Mechthild Ross-Luttmann, Christoph
Butterwegge und das Publikum im Ratssitzungssaal des Rathauses


Mechthild Ross-Luttmann, Niedersächsische Ministerin für Soziales,
Frauen, Familie und Gesundheit


Ekin Deligöz, Vorsitzende der Bundestags-Kommission zur
Wahrnehmung der Belange der Kinder, stv. Vorsitzende
des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


Moderator Dr. med. Ludwig Schulze, Oberarzt am Kinderhospital Osnabrück, Vorsitzender des Kinderschutzbund Osnabrück


Prof. Dr. Christoph Butterwegge Professor für Politikwissenschaft
an der Universität zu Köln

Fotos: Uwe Lewandowski | Copyright: Osnabrücker Friedensgespräche
 
 
Unterstützt vom Förderkreis Osnabrücker Friedensgespräche e.V